wer wir sind

Aufgaben und Einbindung

Der Taunusklub Hofheim ist Mitgliedsverein im Gesamt-Taunusklub e.V., der wiederum im Verband der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine organisiert ist.

Seit der Wiedergründung 1952 werden folgende wesentliche Aufgaben vom Taunusklub Hofheim wahrgenommen:

  • die Markierung der Wanderwege des Taunusklubs
  • der Naturschutz (Mitwirkung in den 29-er Verbänden)
  • die Denkmalpflege – insbesondere Naturdenkmäler
  • die Mitbetreuung des Limes

Neben der Planung, Organisation und Durchführung von Haupt- und Senioren-Wanderungen (siehe Jahres-Wanderprogramm) ist eine zentrale Aufgabe des Vereins die Markierung der Taunusklub-Wanderwege rund um Hofheim sowie die Förderung aller mit Wandern, Heimat und Naturschutz zusammenhängenden Bestrebungen.

Die von Hofheim ausgehenden und um Hofheim liegenden Wanderwege werden von Vereinsmitgliedern regelmäßig begangen und die Markierungen ergänzt oder erneuert. Dies sind insgesamt rund 80 km Wanderwege, die auf  einer großen Wanderwege-Tafel an der Rückseite des Bahnhofgebäudes an Gleis 1 und am Busbahnhof übersichtlich dargestellt sind.

Wanderwege, die am S-Bahnhof bzw. Busbahnhof von Hofheim am Taunus beginnen oder die die Gemarkung der Kreisstadt tangieren sehen Sie hier

Der Verein hat knapp 130 Mitglieder, von denen ca. 35 Personen die Kombi- und Kurzwanderungen im Wanderjahr organisieren