Wanderungen und Termine

7. Jahreswanderung


Samstag, den 22. Juli 2017
kurlandschaft bad homburg

Wir orientieren uns bei dieser Wanderung an dem neu ausgewiesenen Rundweg dieses Namens.
Lang- und Kurzwanderer werden bei gleichem Ausgangs- und Zielpunkt jeweils eine andere Strecke wandern. Wir beginnen alle an der Saalburg. Die Langwanderer gehen nach Westen, auf dem Maaßweg bis zur Weißen Schneise, auf der sie das reizvolle kleine Naturschutzgebiet Marmorstein erreichen. Auf dem König-Wilhelms-Weg geht es, vorbei an der Luthereiche, bis zum Hirschgarten und dann überwiegend auf der Tannenwaldallee bis zum Schlossgarten. Durch die Fußgängerzone und den Kurpark kommen wir zur Schlussrast zu unserem Lokal „Orangerie im Kurpark“. Auch bei gutem Wetter ist festes Schuhwerk angesagt, um den Marmorstein mühelos umrunden zu können, ggfs. sind auch Stöcke zu empfehlen.

Die Kurzwanderer wenden sich nach Osten. Der erste Kilometer führt moderat bergauf. Über den Thomasweg erreichen wir den Pelagiusplatz, einen romantischen Aussichtspunkt, von wo aus wir einen großartigen Blick auf Bad Homburg und in die Mainebene haben. Wir laufen nun überwiegend abwärts, vorbei am Reitplatz, und über den Kreuzweg, der uns hinunterführt zum historischen Kurpark, kommen wir schließlich zum Ort unserer Schlussrast, der Orangerie.

Gäste sind zu unseren Wanderungen herzlich eingeladen.